Baggergut
Erhaltungsbaggerungen an Meeresküsten und in Flüssen stellen ein wichtiges Mittel dar, Schiffahrtswege und Häfen für den Schiffsverkehr frei zu halten. Die Baggerungen sind nicht nur mit erheblichen Kosten verbunden, sondern bergen auch ökologische Risiken in sich. Wir bieten die vollständige Umweltverträglichkeitsuntersuchung sowohl bei Baggermaßnahmen als auch bei Baggergutverbringungen an. Das umfasst:

  • Topographie der auszubaggernden Bereiche bzw. Schüttstellen bis hin zur Sedimentanalyse,
  • Identifizierung der Schadstoffe,
  • Abgleich der Bagger- bzw. Schüttmethodik,
  • Wahl der Projektzeit,
  • Massnahmen zur Verminderung schädlicher Auswirkungen,
  • Alternative Nutzungen des ausgebaggerten Sediments,
  • Kosten- (/Nutzen-)Kalkulation

zurück